HUSS GmbH

Über UNS
Unsere Mitarbeiter sind Spezialisten ihres Fachs.

Erfahrung

Huss GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, dessen Gründung auf das Jahr 1896 zurückzuführen ist. Drehteile aus Messing werden seit 70 Jahren gefertigt.

Spezialgebiete

Schwerpunkt unserer Kompetenz ist das Dreh- bzw. Drehfrästeil. Spezialgebiete sind z.B. anspruchsvolle Mess-Apparaturen der Gase-Industrie.

Problemlösungen

Wir verstehen uns als Problemlöser für unsere Kunden.
Besonders die Produktion von größeren Profilteilen gehört zu unserem Know-how.

Über 120 Jahre Gewachsen

Vom Schuhnagel zum Drehteil.

1896 gründet Ferdinand Huss sein Unternehmen in Plettenberg, Westfalen. Er beschäftigt sich mit der Weiterverarbeitung von gezogenem Draht. Sein Sohn, Ferdinand Huss jun. nimmt gegen 1920 die Produktion von Schuhnägeln aus Draht auf. Die kalt verformten „Huss-Tacks“ werden bei den Schustern zu einem Begriff für höchste Qualität. Die Fabrikräume mussten schon bald erweitert werden.
1953 übernimmt die Enkelin, Gerda vom Wege, die Geschäftsleitung des Betriebes. Ihr Ehemann, Ernst vom Wege, fertigt zusätzlich Drehteile aus Messing. Kurvengesteuerte Automaten des Fabrikates „Traub“ aus Reichenbach werden von ihm angeschafft. Nach vier weiteren Jahren übernimmt das Ehepaar vom Wege schließlich das Unternehmen von der Witwe des inzwischen verstorbenen Ferdinand Huss jun.
Die Produktion von Schuhnägeln wurde eingestellt, der Schwerpunkt des Unternehmens besteht nunmehr in der Fertigung von „Fassondrehteilen“.
1978 tritt die Tochter, Uta vom Wege, in das Unternehmen ein und wird später Eigentümerin des Unternehmens.
Zum 1. April 1997 verkauft Uta vom Wege-Deitermann die Firma an Ulrich Brockhaus. Es folgen verschiedene Qualifizierungen, welche die Fa. HUSS zu Leistungen weit über Norm befähigen.

Unser Team